Anfüttern

Aus gegebenen Anlass weisen wir daraufhin, dass das Anfüttern an den Stillgewässern nur noch am Angeltag und nur in der im Erlaubnisschein angegebenen Menge erlaubt ist.

Bei Zuwiderhandlung kann der Erlaubnisschein entzogen werden.


Der Vorstand

Zurück